Gemeinsames Projekt mit dem Altenheim!

Fotos © Kindergarten St. Marien

Wir haben in diesem Kindergartenjahr ein gemeinsames Projekt mit dem Altenheim ProCurand in Sulzbach gestartet. Dabei werden wir tatkräftig von der Organisation Sega unterstützt. Die Sega ist ein oberpfalzweites gesamtgesellschaftliches Bündnis, das die seelische Gesundheit im Alter fördert. Mit dem Projekt wollen wir den Menschen viel Freude schenken, Berührungsängste nehmen und einen Generationen übergreifenden Austausch schaffen, indem wir monatlich eine Überraschungskiste gestalten. In diese legen wir verschiedene Dinge wie Fotos, Briefe, gebastelte Dinge, etc. Bereits an St. Martin gab es eine volle Kiste mit einem gebastelten Bild, einem selbstgebastelten Teelicht, einer Lichterkette und einem Liedblatt mit St. Martinsliedern. Auch die Senioren lassen sich tolle Sachen einfallen und schicken die Kiste mit neuem Inhalt zurück an den Kindergarten, die wir gemeinsam mit den Kindern öffnen.  Aber auch Besuche standen auf dem Programm. So besuchten wir mit den Vorschulkindern das Altenheim und erfreuten die Bewohner mit St. Martinsiedern, einem Rollenspiel und selbstgestalteten Teelichtern. Was für ein tolles Projekt!